Ehemalige DBVlerin Clara ist Nationalspielerin!

Seit nunmehr einem Jahr ist Clara Wilke nicht mehr in unserer Familie. Altersbedingt musste sie den DBV Charlottenburg letzten Sommer verlassen.

Über ihre nächste Station Spandau/Alba ist es nun unserem Eigengewächs Clara den großen Sprung gelungen.

Vom 31.Mai bis zum 4. Juni fand in Alsfeld das U15-Leistungscamp statt, am Ende dessen Bundestrainerin Janet Fowler-Michel 12 Nationalspielerinnen nominiert hat.

Es war einfach ein überwältigender Moment, als ich die Zusage bekommen habe und es ist eine sehr große Ehre für mich für Deutschland spielen zu dürfen, erklärt Clara auf dem Rückweg.

Zusammen mit ihr wurden auch Martha Pietsch und Lina Sontag von unserem Kooperationspartner TuS Lichterfelde nominiert.

Die neu gebildete U15-Nationalmannschaft steht vor ihrem ersten internationalen Einsatz. Vom 12.-14. Juni 2018 versammelt sich der Kader zum Lehrgang in Kienbaum, ehe es zu einem internationalen Turnier nach Kaunas geht (15.-17. Juni 2018).