DBV Family | Unterstützung für unser Integrationsprojekt „Basketball without Borders“

Das Projekt „Basketball without Borders“ läuft bereits seit mehr als einem Jahr sehr erfolgreich und konnte bereits erste Spieler aktiv in unserem Spielbetrieb integrieren. Unsere Initiative für Migranten und Asylsuchende fort, die Kriegsgebiete verlassen, eine lange Reise voller Hürden hinter sich haben und einen Neustart in Berlin suchen wollen wir gerne auch mit DEINER Hilfe fortsetzen.

Wir wollen den Geflüchteten Basketball nahebringen und den angebrochenen Lernprozess weiter fortsetzen. Wir suchen nun vor allem junge, motivierte Basketballer, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiter geben möchten. Trainererfahrung oder ähnliches ist dabei nicht vorausgesetzt. Gerne könnt ihr mit euren Freunden aus der Schule/Verein vorbeikommen und Euren Beitrag leisten.

Unser Pressewart Antonio ist jederzeit unter der Mailadresse antonio.manco@dbv-charlottenburg.de erreichbar.

Lass uns allen zeigen, dass Basketball keine Grenzen kennt!

Das Projekt wurde schon auch von der Berliner Woche vorgestellt!