Änderung der DBV-Beitragsordnung

DBV Beitragsordnung angepasst

Am 7. Juni 2017 fand die turnusmäßige DBV-Mitgliederversammlung statt. Dabei lud der Vorstand um Heiko Mehnert und Oliver Hundt erneut alle Vereinsmitglieder ein, um auf die vergangene Saison zurück zu blicken und um die zukünftige Ausrichtung des Vereins zu besprechen.

Besonderes Augenmerk musste bei der Planung der kommenden Saison vor allem auf die Meldegeld- und Beitragserhöhung durch den Berliner Basketball Verband (BBV) und den Deutschen Basketball Bund (DBB) gelegt werden. Hinzu kommen steigende Kosten bei unseren – unverzichtbaren – Vereinstrainern.
Aufgrund dessen stellte der DBV-Vorstand einen Antrag zur Erhöhung und Änderung der Beitragsordnung, welchen die Mitgliederversammlung per Wahl beschloss.

Somit werden zum 1. Juli 2017 die Mitgliedsbeiträge wie folgt angepasst:

• Erwachsene und Jugendliche ab u11: 290,- EUR (bisher 255,- EUR)
• Kinder bis einschließ u10: 245,- EUR (bisher 240,- EUR)
• Geschwisterrabatt ab dem 2. Kind: 245,- EUR (bisher 200,- EUR)

Darüber hinaus freuen wir uns auf Markus Kuntze und Max Wiese, die nun per Vorstandsbeschluss und entsprechende Bestätigung durch die DBV-Mitgliederversammlung den Vorstand komplettieren.

Markus Kuntze wird die vakante Stelle des Kassenwarts füllen und mit viel Engagement die finanzielle Leitung des Vereins übernehmen. Max Wiese tritt die Nachfolge von Chris Berenson an und wird als Jugendwart als Schnittstelle zwsichen Breiten- und Leistungssport agieren.

Bei Fragen oder Problemen stehen wir euch gerne zur Verfügung!
Hier geht’s zum Kontaktformular.