U11 | Spannender Sieg beim SSC Südwest

Am Sonntag spielte unsere U11 das Rückrundenspiel gegen den SSC Südwest. Nachdem das Spiel in der Hinrunde schon mehr als spannend war, waren alle Spieler und Eltern sehr gespannt, was eine sehr gut besuchte Halle zeigte.

Auch wenn nicht alles perfekt saß, gingen unsere Jungs rasch in Führung und konnten sich zur Halbzeit einen kleinen Abstand aufbauen. Doch wie schon im Hinspiel kam der SSC Südwest sehr stark aus der Halbzeitpause und machte kräftig Druck. Ein echter Krimi zweier U11 Mannschaften wurde den Zuschauern geboten, die ihre jeweilige Mannschaft laut anfeuerte.

Der SSC spielte sich Punkt für Punkt an unsere Jungs heran, so dass 20 Sekunden vor Schluss das 48:50 fiel. Die Jungs wurden arg nervös und ein Foul unsererseits führte dann drei Sekunden vor Schluss noch einmal zu zwei Freiwürfen für den SSC. Der Atem aller Zuschauer, die bereits standen, stockte. Doch nach zwei spannenden Würfen durfte der DBV aufatmen und sich über den 50:48-Sieg freuen.

Vielen Dank an den SSC Südwest für einen spannenden Sonntagmorgen und ein tolles Spiel!

Für den DBV spielten: Maurice, Ermin, Simon R., Sotirios, Denis, Eric, Darijo, Max und Panagiotis.