NBBL und JBBL starten in die neue Saison

Am heutigen Sonntag starten auch unsere Jugendbundesliga-Mannschaften in die neue Saison. Und gleich mit zwei Top-Spielen, gepackt in einem Double Header in der Halle des Göethe-Gymnasiums in Lichterfelde. 

Um 11.30 macht unsere JBBL gegen den Kooperationspartner TuS Lichterfelde den Anfang. Als klarer Underdog wollen unsere Jungs das Spiel vor allem nutzen um sich an das hohe Niveau der reinen „Berliner“-Vorrunde heranzutasten. Wir dürfen gespannt sein, wie das super Trainer-Duo Patrick Deitel und Stephan McCollister das Team aufgebaut hat.

Für die NBBLer geht der Vorhang um 15 Uhr auf. Mit dem ersten Spieltag beginnt auch die Umsetzung einer neuen Idee der Gruppeneinteilung. Der Erfolg unseres Teams aus der letzten Saison beschert den AB Baskets den Start in der A-Gruppe und gegen die letztjährigen Playoffteilnehmer. Der erste Gegner ist niemand Geringeres als der Stadtrivale und Titelkandidat Alba Berlin. 

Viele neue Gesichter

Angeführt von einigen Spielern aus der letzten Saison, werden den Zuschauern auch einige neue Gesichter auffallen. Das Team ist nach fast 2,5 Monaten Saisonvorbereitung heiß auf den Start. Nach ein paar Testspielen gegen andere NBBL- und einige Regionalligateams hat sich das Team sehr gut entwickelt und zeigt ein kämpferisches Gesicht. Die Jungs geben Vollgas im Training und schenken sich nichts. Genau diese Einstellung werden sie auch am Sonntag brauchen um gegen den absoluten Titelkandidaten mithalten zu können.

Das Team von Alba Berlin ist gespickt mit zahlreichen Nationalspielern, welche Spielerfahrung in der Pro B, Regionalliga und sogar BBL sammeln.

Das Team will dem Titelkandidaten einen starken Kampf liefern und das Best mögliche rausholen. Der Übermacht von Alba ist sich das Team bewusst und versucht mit Team- und Kampfgeist dem ersten Gegner gegenüber zu treten.

Die AB Baskets sind sich der Aufgabe bewusst und wissen auch, dass es einige andere Teams zu schlagen gilt um einen Platz im Playoffrennen zu erreichen.

Nichtsdestotrotz brennt das Team für das Lokalderby und will dem ehemaligen Titelträger zeigen, dass das Feld nicht kampflos überlassen wird.

Kommt vorbei in Lichterfelde und folgt dem Leitspruch: Make some Noise. Unser JBBL-Team und die AB Baskets freuen sich auf eure Unterstützung!!!