U14 | Beim Endturnier in Lichterfelde ist alles möglich

Die U14 steht im Halbfinale

In einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen mit BG Zehlendorf, das fast bis zum letzten Spieltag offen war, konnte sich unsere u14.1 nach einer erfolgreichen Saison für die Teilnahme an der Endrunde zur Berliner Meisterschaft qualifizieren!

Am kommenden Wochenende um 9 Uhr steht unser Team daher im Halbfinale dem Gastgeber TuS Lichterfelde gegenüber. 

Die Mannschaft aus dem Süden Berlins hat in der gesamten Saison bislang noch keine Niederlage hinnehmen müssen und geht daher als ungeschlagener Tabellenführer und Favorit in das Turnier. Trotzdem haben die vorherigen Aufeinandertreffen gezeigt, dass man auch mit diesem Team und den anderen Halbfinalisten Alba Berlin und DBC Berlin auf Augenhöhe mitspielen kann. 
Um einen Überraschungserfolg möglich zu machen, wird im Halbfinale eine deutlich verbesserte Team-Defense nötig sein, um auf die teilweise komplexen Angriffssysteme der Lichterfelder reagieren zu können. In der eigenen Offense verlor sich unser Team dagegen zu oft in Einzelaktionen, die meist in schlechten Abschlüssen endeten“, sagt Headcoach Patrick Deitel zum ersten Gegner. 

In der Vorbereitung auf das Endturnier standen deshalb nochmal diese Themen im Vordergrund, um am kommenden Samstag die bestmöglichen Chancen auf den Finaleinzug zu haben!

Schon jetzt kann unsere u14 aber mit dem Verlauf der Saison überaus zufrieden sein. Trotz gelegentlicher Schwächephasen konnte man sich konstant steigern und in den entscheidenden Momenten die besten Leistungen abrufen. Neben dem Fokus auf der Weiterentwicklung aller Spielerinnen und Spieler im technischen Bereich stand außerdem die Lösung kleingruppentaktischer Probleme in Offense und Defense im Vordergrund. Durch die harte Arbeit in unzähligen Trainingseinheiten ist in allen Bereichen ist eine deutlich Verbesserung über den Verlauf der vergangenen Monate erkennbar und soll nun die Basis für einen erfolgreichen Saisonabschluss bilden!

In jedem Fall ist auch am kommenden Wochenende für offene und spannende Spiele auf höchstem Niveau gesorgt, in dem unser Team sich auf die eigenen Stärken besinnen und alle in dieser Saison erworbenen Fertigkeiten und Erfahrungen nutzen will, um eine erfolgreiche Saison mit einem starken Auftritt im Kampf um die vordersten Plätze in Berlin und die Teilnahme an den überregionalen Meisterschaftsrunden zu krönen!
Wir hoffen und freuen uns auf eure Unterstützung am Samstag und Sonntag!


Wann und wo:
Samstag, 18.03., Curtiusstr. 37, 12205 Berlin: TuS Lichterfelde-DBV Charlottenburg, Spielbeginn 9 Uhr (Halbfinale

Sonntag, 19.03., Curtiusstr. 37, Spielbeginn 10 Uhr (Spiel um Platz 3) oder Sonntag, 19.03., Drakestr. 72, 12205 Berlin, Spielbeginn 10:30 Uhr (Finale)