2. RLO | Kantersieg gegen BG Zehlendorf

Unsere erste Mannschaft siegte am Sonnabend 104:61 gegen BG Zehlendorf. Die Gäste traten mit einer völlig neu formierten Mannschaft an, da sie die gesamte Mannschaft aus den vergangenen Jahren verloren hatten.

Sie hatten in der bisherigen Saison noch kein Spiel gewinnen können. Unser Team nahm die Aufgabe dennoch – oder gerade deswegen – sehr ernst. Mit 31:14 gewannen wir das erste Viertel, zur Pause stand es bereits 65:21.

In der zweiten Halbzeit schalteten wir mindestens zwei Gänge zurück und konnten die Spannung nicht halten, entsprechend offen war danach das Spiel. Dennoch gab es am Ende den entsprechend hohen Sieg.

Die nächste Aufgabe wird besonders knifflig. Am Sonnabend treten wir bei Aufsteiger BG 2000 Berlin an. Die Mannschaft von unserem Ex-Trainer Uwe Schoettler steht mit 7 Siegen und 3 Niederlagen genauso da wie wir.

Es spielten für den DBV Charlottenburg: Max Gervink (3), Damir Kustura (2), Friedrich Lennartz (19), Konstantin Linnartz (11), Youssuf Nabe (2), Milan Pesic (11), Sebastian Pichlmayer (13), Kevin Schaffartzik (17), Thomas Tripp (11), Kai Zimmermann (6), Lennart Zumbusch (9)