2. RLO | Guter Jahresauftakt gegen Stahnsdorf

Unsere erste Mannschaft gewann das erste Spiel des neuen Jahres und das erste der Rückrunde gegen die Reserve des RSV Stahnsdorf sicher mit 85:72.

Wir konnten gleich das erste Viertel deutlich für uns entscheiden und verwalteten diesen Vorsprung sicher bis ins Ziel. Die Gäste waren nach den Weihnachtsfeiertagen körperlich in deutlich besserem Zustand als wir selbst, konnten aber vor allem gegen Friedrich und Konst unter den Körben wenig ausrichten.

Unsere Aufbauspieler behielten stets die Ruhe und die Übersicht gegen die Zonenpresse. Zu erwähnen sind die guten Partien von Damir Kustura und Mehdi Ahmadi. Insgesamt eine recht unspektakuläre Partie, die von den Schiedsrichtern ordentlich geleitet wurde.

In der kommenden Woche müssen wir zum SSC Südwest, das wird eine erheblich schwierigere Aufgabe.

Grundsätzlich sieht es aber vernünftig aus: Mit acht Siegen und fünf Niederlagen führen wir ein breites Mittelfeld an, stehen recht sicher auf Platz fünf und haben bereits sechs Siege Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang.

Es spielten für den DBV Charlottenburg: Mehdi Ahmadi (6), Tom Benk, Max Gervink (3), Damir Kustura (5), Friedrich Lennartz (31), Konstantin Linnartz (9), Milan Pesic (11), Kevin Schaffartzik (14), Kai Zimmermann (2), Lennart Zumbusch (4).