U14 | Wichtiger Sieg im Rennen ums Endturnier

Für unsere u14-Oberliga-Mannschaft, die in einem engen Rennen um den vierten Platz und damit die Teilnahme an der Endrunde zur Berliner Meisterschaft kämpft, stand am vergangenen Sonntag das Rückspiel gegen den jüngeren Jahrgang von Alba Berlin auf dem Programm!

Das Spiel in der Hinrunde war hart umkämpft und bis zum Ende offen, bevor sich unser Team über einen knappen Sieg mit nur sieben Punkten Vorsprung freuen und erleichtert zeigen durfte.

Die Vorzeichen vor dem Rückspiel waren allerdings alles andere als günstig: Gleich fünf Spielerinnen und Spieler mussten sich aus verschiedenen Gründen abmelden, sodass man letztlich nur mit acht Spielern antreten musste. Anders als im Hinspiel zeigten sich aber diesmal alle Spieler von Beginn an hochkonzentriert und mit einer für den Saisonendspurt angemessenen Intensität konnte schnell ein komfortabler Vorsprung herausgespielt werden. 

Ohne nachzulassen arbeitete das Team weiter konzentriert und konnte schließlich einen überzeugenden und verdienten 102:63-Erfolg feiern.
In den verbleibenden zwei Spielen gegen TuS Lichterfelde und BG Zehlendorf geht es nun weiterhin um alles, will man die Chance wahren, am Ende unter den ersten vier Mannschaften in Berlin zu stehen!


Für den DBV spielten:
Gian (24), Tayler (11), Berkant (22), Thorben (12), Cedric (10), Augustinas (4), Rouven (13) und Jordan (6)